Angebot

der regelmäßig hergestellten Kautschukmischungen der PALOTÁS-MIX Gumiipari Kft

 

Naturkautschukmischungen (NR)

Unsere Naturkautschukmischungen umfassen einen umfangreichen Anwendungsbereich, unsere Kunden verwenden diese besonders zur Lösung verschiedener Schwingungsaufgaben sowie zur Herstellung von Produkten mit hoher Zugfestigkeit.
Unsere Firma stellt nur Naturkautschuk (NR) enthaltene Mischungen in den Härtegraden 40-90 Shore A her. Die einzelnen Qualitäten folgen in Stufen von 5 Shore A aufeinander.
 

Mischungen aus Naturkautschuk und Kunstkautschuk für allgemeine Bestimmungszwecke

(NR-SBR), (NR-BR), (NR-IR)

Wegen des Preises für Naturkautschuk werden bei den Produkten, bei denen die technischen Parameter nicht besonders hoch sind, häufig mit SBR verbundene Naturkautschukmischungen verwendet. Durch die Verbindung mit SBR werden die
Mischungen nicht nur billiger, sondern sie lassen sich auch besser auf Extrudern und Kalandern verarbeiten.
Der Polybutadien-Kautschuk (BR) verbessert die dynamischen Eigenschaften der Produkte, deshalb wird dieser häufig für Mischungen verwendet, bei denen die daraus hergestellten Produkte einer größeren dynamischen Beanspruchung ausgesetzt sind.
Der Polyisoprenkautschuk (IR) verbessert die Festigkeitseigenschaften der Mischungen, die dynamischen Eigenschaften beeinflusst er positiv. Die Kautschuksorten SBR, BR und IR können nebeneinander auch zusammen mitNaturkautschuk (NR) verwendet werden, dabei ändern sich in einem gewissen Maße dessen Eigenschaften hinsichtlich Verarbeitung und Verwendung. Unsere Firma stellt diese Mischungen in den Härtegraden 40-95 Shore A her. Die einzelnen Qualitäten folgen in Stufen von 5 Shore A aufeinander.
 

Styrol-Butadien-Kautschukmischungen

(SBR)

Die ausschließlichen SBR-Kautschukmischungen sind gegenüber denen auf Basis von Naturkautschuk normalerweise billiger. Dieser Preisvorteil muss dagegen bei den technischen Eigenschaften „bezahlt“ werden, weil die Eigenschaften bescheidener sind.
Diese Gruppe haben wir in erster Linie für unsere bei der Reifenreparatur und in der Schuhindustrie tätigen Kunden entwickelt. Unsere Firma stellt diese SBR-Mischungen in den Härtegraden 45-95 Shore A her. Die
einzelnen Qualitäten folgen in Stufen von 5 Shore A aufeinander.


Acrylnitril-Butadien-Kautschukmischungen

(NBR)

Die technische Gummiartikel verarbeitenden Hersteller verwenden diesen Mischungstyp in einer der größten Menge. Die Abriebfestigkeit der aus den Mischungen hergestellten Vulkanisate ist besser als die der NR-Mischungen, es können bis -40–45 °C sowie bis +130°C verwendbare und mit der richtigen Wahl des Kautschuks gut ölbeständige und
kraftstoffbeständige Typen gebildet werden. Unsere Firma stellt diese NBR-Mischungen in den Härtegraden 45-90 Shore A her. Die einzelnen Qualitäten folgen in Stufen von 5 Shore A aufeinander. Unsere Palette umfasst weiterhin auch die Herstellung von Mischungen NBR/PVC/Blend. 
      

Ethylen-Propylen-Dien-Kautschukmischungen

(EPDM)

Auch diesen Mischungstyp verwenden die Hersteller von technischen Gummiwaren in großer Menge. Die breite Palette der Mischungszusammensetzungen befriedigt sowohl die Anforderungen der Verarbeitung durch Kompression, als auch durch Spritzen, Extrudieren und Vulkanisieren.
Diese Produkte zeichnen sich durch gute Wetterbeständigkeit, Ozonbeständigkeit, und Schwerentflammbarkeit aus.
Die Grundkautschuksorten ermöglichen die Ausführung einer sehr breiten Härteskala.
Unsere Firma stellt diese EPDM-Mischungen gewöhnlich in den Härtegraden 30-90 Shore A her, gemäß den Anforderungen mit Schwefel- bzw. Peroxid-vulkanisation. Die einzelnen Qualitäten folgen in Stufen von 5 Shore A aufeinander.
 

Chloropren-Kautschukmischungen

(CR)

Gegenüber den oben aufgeführten sind diese Mischungen teurer. Sie werden hauptsächlich dort eingesetzt, wo Hitze-, Öl-, Flamm-, Ozon- und Schimmelbeständigkeit verlangt wird. Die Vulkanisate weisen eine hohe Festigkeit auf.
Unsere Firma stellt diese CR-Mischungen in den Härtegraden 45-80 Shore A her. Die einzelnen Qualitäten folgen in Stufen von 5 Shore A aufeinander.
 

Isobutylen-Isopren (Butyl))-Kautschukmischungen

(IIR)

Die Butylkautschukmischungen sind gut widerstandsfähig gegenüber Sauerstoff, Ozon, Aceton, Fettsäuren und Laugen. Meistens werden sie jedoch wegen ihrer geringen Gasdurchlässigkeit verwendet. In erster Linie werden sie in der Reifenindustrie sowie für die Herstellung von Dampf und Chemikalien transportierenden Schläuchen und Dichtungsschnüren verwendet. Unsere Firma stellt die IIR-Mischungen auf der Grundlage der spezielle Anforderungen
enthaltenen Rezepturen der Kunden in der Härte 55-65 Shore A her.
 

Allgemeines

Die PALOTÁS-MIX Kft verfügt über mehrere hundert selbst ausgearbeitete sowie zahlreiche durch unsere Kunden zur Verfügung gestellte Rezepturen. Wenn unsere Kunden die Geheimhaltung der Rezepturen vorschreiben, bescheinigen wir das mit Unterschrift einer Geheimhaltungserklärung. Diese teilen wir Dritten nicht mit und verkaufen auch keine Mischungen. Auf konkrete Anforderungen übernehmen wir die Ausarbeitung von Rezepturen und die Herstellung der Mischungen. Die Herstellung der Mischungen erfolgt in einem Innenmischer, die Beschleunigung auf einem Walzwerk, damit wird die Gefahr ausgeschlossen, dass in den einzelnen Rohmischungen vulkanisierte Stippen auftreten. Chargengewicht in Abhängigkeit von Härte, Viskosität, Elastomertyp, Dichte und den Parametern der Mischtechnologie 39-45 kg. Wir übernehmen auch Auftragsmengen kleiner als die normale Chargengröße in diesem
Falle berechnen wir jedoch einen Mindermengenaufschlag von 0,5 EUR/kg gegenüber unserem ursprünglichen Angebot.
Der Überbrückung der geografischen Entfernungen und der Reduzierung der Transportkosten dient unser bei der Firma Variachem Kft in Budapest gemietetes Übergangslager, in das wir die Mischungen auf Bestellung unserer inländische Kunden liefern und in dem sie übernommen werden können. Nach dem Kundenwünsche organisieren wir auch die „frei Haus“ Lieferung. Bei der Verwendung in Spritzvulkanisiermaschinen übernehmen wir die Herstellung der Mischungen in Streifen. Unsere Firma verfügt seit 2004 über das Qualitätszertifikat ISO 9001:2000 und arbeitet auch danach. Bei der Wiederholungsaudit im Jahr 2009 stellte der Auditor fest, dass das System bei unserer Firma nicht nur zertifiziert wurde, sondern auch tatsächlich funktioniert.
Die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 wird im März 2010 durchführen. Bei den bisherigen Kundenaudits hatten wir ebenfalls den Anforderungen entsprochen. Unseren Mischungen fügen wir immer ein Qualitätszertifikat bei (Härte, Dichte,
Bruchdehnung, Zugfestigkeit). Von jedem Chatgen nehmen wir eine Vulkanisationskurve auf und diese schicken wir zusammen mit dem Qualitätszertifikat, um unseren Kunden die Einstellung der Vulkanisationsparameter zu erleichtern.
    
Obwohl wir zu 95 % schwarze herstellen, übernehmen wir auch die
Herstellung farbiger Mischungen.
Weiterhin übernehmen wir auch das Mischen von Mischungen aus
speziellen Kautschuksorten (Silikon, HNBR, CSM, Fluor) auf einem
Walzwerk.
 
Für alle einzelnen Anfragen unterbreiten wir, wenn die Befriedigung des Bedarfs die Verwendung spezieller Materialien nicht verlangt, innerhalb von drei Tagen ein Angebot. Wir können liefern normale weise in einer Woche nach der Bestellung. Unsere Preise werden in Abhängigkeit von den verwendeten Grundmaterialien, Menge und Häufigkeit der Bestellungen gebildet. Unsere Partner sind überwiegend spezielle Einzelteile herstellende, in erster Linie an multinationale Firmen liefernde Verarbeiter, einzelne unserer Mischungen liefern wir jedoch bereits direkt an im Ausland gegründete Firmen mit ungarischer Beteiligung sowie auch an ausländische Firmen.
Die Kundenbeurteilungen der Jahre 2007, 2008 und 2009 zeichneten unsere Firma mit der Beurteilung „A” aus.
Unsere Partner wurden durch die Zusammenarbeit mit uns von der Beschaffung und Lagerung der Grundmaterialien, von den mit der Mischungsherstellung zusammenhängenden Problemen der Umweltbelastung (Ruß, Sonderabfälle) sowie den mit der Mischungsherstellung verbundenen Investitions- und Unterhaltungskosten befreit.
 
Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und Sie bald als unseren Partner begrüßen
zu können.
 
Den Kemeneshıgyész, 2010
Dr. László Palotás
Geschäftsführender Gesellschafter
 
 

PALOTÁS-MIX Gumiipari Kft.

8516 Kemeneshőgyész, Nagymajor | Tel: (36)-89-200-215 | Fax: (36)-89-346-574 | palotasmix@palotasmix.com

webhosting: gethost.hu